Albin Kistler Kundenportal

Albin Kistler Kundenportal Screenshots
Auftraggeber Albin Kistler AG
Highlights
  • Modulare Microservice-basierte Portal Architektur (Uniport) mit GraphQL API
  • Leichtgewichtiges, komponentenorientiertes Frontend (Web Components)
  • Moderner massgeschneiderter Onboarding-Prozess
Externer Projektlink
Albin Kistler Kundenportal Screenshots

Es war eine grosse Freude dieses für Albin Kistler wegweisende Projekt mit Inventage zum Erfolg zu bringen. Dank ihrer langjährigen Expertise bei der Entwicklung von Portallösungen für Finanzdienstleistern konnten wir gemeinsam eine Plattform entwerfen, welche die Kundenbedürfnisse in den Mittelpunkt stellt und sich gleichzeitig auf die Essenz unseres Schaffens fokussiert.

Remo Achermann
Leiter Operations, Albin Kistler AG

Beschrei­bung

Business

Als führender Schweizer Vermögensverwalter ist es Albin Kistler ein Anliegen, den Kunden mittels einer modernen Portal-Applikation Informationen über ihr Verwaltungsmandat zu vermitteln. Darüber hinaus erhalten die Kunden Zugang zu Research, Aktualitäten und mandatsspezifischen Dokumenten. 

Mit dem neuen Kundenportal können sich Kunden von Albin Kistler nun tagesaktuell und unabhängig von den Depotbanken über Vermögensstand, Performance, Allokation sowie Transaktionen informieren. 

Das Portal etabliert einen ergänzenden Kommunikationskanal zu den Kunden und öffnet dabei das Feld für weitere digitale Lösungen.

Tech

Das Kundenportal nutzt als Fundament die Portal-Architektur von Inventage (Uniport). Eine Reihe von Basis-Microservices decken die Grundbedürfnisse des Portals, wie Datenbank, Event-Bus, IAM und Navigation ab. Zusätzliche spezialisierte Microservices aus Uniport adressieren SMS-Versand und Dokumentenablage. Ergänzt und erweitert wird diese Basis durch projektspezifische Microservices, die die für Albin Kistler besonderen Reporting-, Research- und Onboarding-Bereiche abdecken.

Zentral für die Kundenplattform ist auch eine neue Kalkulator-Komponente, die Portfolio-Daten täglich ausliest, aufbereitet und zur Verwendung durch die jeweiligen Microservices auf dem Event-Bus (Kafka) publiziert. Diese Daten werden anschliessend über GraphQL APIs (Hasura / Quarkus) von Frontends konsumiert.

Eine massgeschneiderte Onboarding-Lösung ermöglicht es, Mandat-Informationen und Zugriffsberechtigungen in einem Staging-Bereich vorzubereiten und erlaubt so einen voll automatisierten Onboarding-Prozess für Kunden.

GUI & Frontend

Uniport bringt auf flexible Art und Weise verschiedenste Frontends unter einen Hut und integriert so portaleigene Frontends, sowie leichtgewichtige, projektspezifische Frontends basierend auf Web Components (LitElement), als auch z. B. das CMS Frontend eines Drittanbieters.

Dank moderner Webtechnologie / PWA kann auch App-Store-Präsenz für iOS und Android mit minimalem Entwicklungsaufwand ermöglicht werden.

Einge­setztes Know‑how

Kern­kompe­tenzen

Dienst­leist­ungen

Domänen­kennt­nisse

Tech Stack